Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Ingenieurwissenschaften

Professur für Thermoprozesstechnik - Professor Dr. Marcus Kirschen

Seite drucken
Thermographische Aufnahme eines Rollenherdofens, copyright bei Enertherm HTL Bayreuth
Hot rolling at Posco, South Korea, copyright at worldsteel association, used with permission
Electric Arc Furnace with inert gas stirring (photo: M.Kirschen)
Closed die forged flanges, copyright at SMS Eumuco, used with permission by Stahl-Institut Düsseldorf
Alumimium reheating furnace, copyright at Seco Warwick
Converter bottom lining after tapping (photo: M.Kirschen)
Electric Arc Furnace with lining maintenance device (photo: M.Kirschen)

​Herzlich willkommen!

Das Ziel unserer Arbeit ist es, die Material-, Energie- und Kosteneffizienz industrieller Hochtemperaturprozesse zu verbessern. Dadurch tragen wir zu nachhaltigeren und umweltverträglicheren Produktions- und Fertigungsprozessen, sowie modernen Ofentechnologien im weltweiten Wettbewerb bei.

So stellt z.B. der Einsatz verschiedener Energiequellen zur Emissionsminderung neue Anforderungen an Werkstoffe und Prozessführung. Wir untersuchen, wie sich Materialien bei hohen Temperaturen verhalten, um z.B. die Lebensdauer von Ofenelementen oder die Produktivität zu erhöhen, bzw. die Produktqualität zu verbessern. Daraus ergeben sich Hinweise für Material- und Bauteilneuentwicklungen. Darüberhinaus helfen Modelle der Wärmeprozesse, Energieeinsparpotentiale zu identifizieren und die Temperaturverteilung und den Wärmeübergang zu optimieren.

Forschungsfelder

  • Material- und Energieeffizienz industrieller Wärmeprozesse
  • Materialverhalten bei hohen Temperaturen, Verschleiss, Verschleissmechanismen
  • Bauteilentwicklung für Hochtemperaturprozesse
  • Modellbildung von Hochtemperaturprozessen

In enger Zusammenarbeit mit

Fraunhofer ISC - Zentrum für Hochtemperatur-Leichtbau HTL in Bayreuth

Studium und beruflicher Werdegang

seit 2019

Professor für Thermoprozesstechnik an der Universität Bayreuth in Kooperation mit dem Fraunhofer-Zentrum für Hochtemperaturleichtbau HTL

2006-2019

Verschiedene Tätigkeiten bei RHI AG bzw. RHI Magnesita in Forschung & Entwicklung und Management für feuerfeste Produkte und Systemlösungen in Hochtemperaturprozessen (wiss. Mitarbeiter am Technologiezentrum Leoben, Produktmanager, Team Manager und Abteilungsleiter in Wien)

2000-2005

Oberingenieur am Institut für Industrieofenbau und Wärmetechnik der RWTH Aachen. Habilitation in Hochtemperaturverfahrenstechnik

1998-1999

Post-Doc am Centre de Recherches sur la Synthèse et la Chimie des Minéraux, Centre National de la Recherche Scientifique in Orléans

1994-1998

Promotionsstudium an der Universität Basel und Promotion in Erdwissenschaften mit Schwerpunkt Mineralogie, Thermodynamik (PhD)

1988-1994

Studium der Physik an der Universität Karlsruhe (TH, jetzt KIT) und dem Institut National Polytechnique de Grenoble. Diplom in Physik und D.E.A. in Physique Énergétique

Verantwortlich für die Redaktion: Marcus Kirschen

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt